Mittwoch, 29. Juni 2016

(Rezension) Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 1 - Die Suche (Bände 1-3) - Nicole Böhm

Gebundene Ausgabe: € 19,90
Seiten: 356
Verlag: Greenlight Press


Wiedermal eine Leserunde - ja ich weiß, das Thema hatten wir bereits! :-) Ich hatte ehrlich absolut garnicht damit gerechnet, dass ich solches Glück habe und mitlesen darf! Ich war schon immer neugierig darauf und bin ein absoluter Hardcover-Junkie! Alles muss in Hardcover sein, wenn möglich!!!!!

Als erstes wieder das typische: Worum gehts?


Ein Mädchen, geprägt von der schmerzhaften Vergangenheit, früh konfrontiert mit Verlust und Tod, versucht durch ein Ritual Antworten auf ihre Fragen zu bekommen. Jedoch löst sie etwas aus, dessen Ausmaß niemand vorher sehen konnte. Aufeinmal wird ihre komplette Welt auf den Kopf gestellt. Klar hat sie immer schon an das Übernatürliche - das Andere - geglaubt, hat sie selbst eine Beschützerin an ihrer Seite, die Kräfte hat, die über das normale menschliche Denken hinausgehen! Jess gerät zwischen die Fronten von Gut und Böse, uralte Fehden werden ihre Gegenwart und Zukunft und die Welt der Seelenwächter zu ihrer Welt....

Für die Trailer-Junkies unter euch - so wie mich - gibt es hier den Trailer:


Der Trailer ist echt hammer! Die Musik bringt mir jedesmal aufs neue Gänsehaut pur!!!!


Wie erging es mir mit dem Buch selbst?


Erstmals zur Hülle....ich war echt begeistert als ich gehört habe, dass jetzt auch Hardcover rauskommen sollen und als ich dann noch die Leserunde entdeckt habe, war ich hin und weg! Und als ich noch gewonnen habe, war es ganz um mich geschehen!!!!!!! <3 <3 Danke liebe Nicole für dieses großartige Buch <3 <3 <3

Die Autorin hat einen grandiosen, flüssigen Schreibstil, der einem gleich liegt und in eine andere Welt zieht! Weg von der Realität, hinein in eine neue Welt, erfüllt von Magie und der Fantasie einer Frau!
Die zwei Haupt-Protas Jaydee und Jess schließt man sofort ins Herz. Jess ist eine starke Seele, trotz ihrer Vergangenheit, bei der viele schon das Handtuch geschmissen hätten! 
Jaydee ist ein Seelenwächter, jedoch auch wieder nicht, denn er trägt auch etwas dämonisches in sich! Und irgendwie ist sind sie verbunden, sowohl durch ihre Vergangenheit, ihre Gegenwart und ihre Zukunft. 
Das Buch ist einzigartig, überraschend und spannend. Mit jeder Seite taucht man mehr ein....mit jeder Seite wurden meine Fragezeichen größer und die Geheimnisse spannender! 
Nichts kommt so wie man es vielleicht glauben würde, nichts ist so wie man es erhofft. Es werden viele Fantasie-Elemente zusammen in Einklang gebracht. Angefangen von der Macht der Elemente über die Welt der Dämonen bis zum reinen Guten. Das ganze Werk ist in sich stimmig und es hakt an keiner Stelle! 
Ja, ihr merkt schon, ich bin restlos begeistert! Nicole hat mich voll und ganz zum Seelenwächter-Fangirl gemacht! Ich gebe es zu.....
Aber ich bin immer schon ein Freund solcher Geschichten. Die Elemente und deren Kräfte, deren Energie und deren Möglichkeiten sind größer als wir es ahnen, zumindest wünsche ich es mir immer! Und solche Bücher wie die Chroniken sind es, die mich den Alltag vergessen lassen, es mir möglich lassen in eine neue Welt einzutauchen, die vielleicht möglich sein kann. Die vielleicht existiert ohne, dass wir es mitbekommen!!!
Was noch ganz besonders toll fand, ist, dass die Autorin auch jeden Charakter für sich gezeichnet hat und man sich so ein gutes Bild machen konnte. Klar, man kann das Aussehen auch seiner Fantasie überlassen, aber ich war bei jedem neuen Charakter immer wieder neugierig, ob meine Vorstellung und Nicole's  Vorstellungen sich ähnlich waren oder ob wir vollkommen in verschiedene Richtungen gingen!
Auch der Gruselfaktor blieb für mich nicht aus! Dazu will ich euch aber nichts verraten, ihr müsst schon selber lesen! Das Buch hat so viele Facetten und ist einfach nur toll <3 <3

Also alles in allem kann ich nichts bemängeln, außer dass ich Band 2 noch nicht habe!! Hihi!


Wer jetzt neugierig geworden ist und sich auch infizieren lassen will, hier gehts zur Homepage der Seelenwächter *KLICK* Hier findet ihr alle Infos über die Bücher, die Charakter, Leseproben...etc.

Auch hat Nicole ihre Charakteren reale Personen dahinter gestellt, Jess und Jaydee z.b. könnt ihr hier in dem Video mal angucken *KLICK* Soooooo toll <3 

Und wieder eine Autorin mehr auf meiner Liste, die ich einfach mega finde und die trotz ihres Erfolgs total normal rüberkommt und nicht abgehoben ist!!! Dankeeeeee nochmal an dieser Stelle für das Buch!!!!! Danke danke!!!!!!!!!


Bewertung:


 



Montag, 27. Juni 2016

(Rezension) Zorn und Morgenröte - Renée Ahdieh


Gebundene Ausgabe: € 16,99
Ebook: € 12,99
Seiten: 400
Verlag: Bastei Lübbe



Meine erste Leserunde bei der Leserjury von Bastei Lübbe!!!! Ja, ich sag nichts mehr dazu.....ich liebe Leserunde einfach!!!!


Um was geht es in dem Buch?


Eine Stadt in Angst und Schrecken! Ein Herrscher, der grausamer nicht sein könnte! Und ein Geheimnis, dass alles ändert..... Jeden Tag wählt das Ungeheuer eine Frau, jeden Abend lässt er sich mit ihr verehelichen und jeden Morgen, wenn der Tag anbricht, lässt Chalid sie töten.... Bis sie auf der Bildfläche erscheint. Die Frau, die alles ändert: Shahrzad! 



 Wie ging es mir mit dem Buch?


Zuerst zum Cover muss ich sagen, dass es für jetzt nichts atemberaubendes ist, nichts, was mich mega aus den Socken gehauen hat. Aber es ist schön und passend zur Geschichte!

Gleich nach den ersten Sätzen zieht einen die Autorin in die Welt von Chalid und Shahrzad! Eine Frau, zerfressen von Hass und mit dem Ziel sich zu rächen und ein Mann, der ein Ungeheuer und Monster sein soll! Jedoch ist es mir als Leserin nicht so vorgekommen, als wäre er wirklich ein Monster. Ich habe ihn gleich nach den ersten Zeilen ins Herz geschlossen und versucht alles zu verstehen. Versucht das Gute in ihm zu sehen und seine Geheimnisse zu lüften! Und ich habe ihm durchgehend die Liebe gewünscht.....Liebe ohne wenn und aber, Liebe ohne Schmerz und Trauer..... Chalid war von Anfang an mein persönlicher Held!

Shahrzad ist ein starker Charakter, welcher durch den Tod der besten Freundin, mit einem gebrochenen Herzen und viel Wut in Chalids Haus kam. Sie hat vor sich zu rächen, versperrt sich - wie er - den Gefühlen und man ist sicher bis zum Ende hin nicht ganz sicher, ob die Zwei eine Zukunft haben werden und ob sie wirklich zueinander finden!

Der Rest der Protas sind ebenfalls toll aufgearbeitet, jeder mit seinem eigenen Charme und Eigenheiten. Angefangen über Despina - Shahrzad Magd und gleichzeitig eine neue Freundin an ihrer Seite - über Jalal - der Cousin und Hauptmann von Chalid, der ebenfalls bis zum Schluss an das Gute im Monster glaubt - bis hin zu Tarik. Ja, Tarik war für mich irgendwie so undurchsichtig und stur. Er kam mir zeitweise mehr wie der typische Macho vor.....er will seine Prinzessin, komme was wolle, egal was die Auserwählte selber möchte...

Aber auch das für mich Böse schläft in diesem Buch nicht. Es ist zeitweise zum Haare raufen! Aber ich möchte jetzt nicht mehr verraten!

Besonders gefallen haben mir die Geschichten, die Shahrzad erzählt. Geschichte wie aus 1001 Nacht. Mit der passenden Moral und dem tiefen Hintergrund hinter jeder! Einfach toll!!

Alles in allem war das Buch für mich ein Erlebnis mit großen Gefühlen!!!! Und dem ewigen Glauben an ein Happy End......wie in jedem Buch hoffte ich auch hier auf ein Happy End! Ob ich enttäuscht wurde? Lest selbst!! Es lohnt sich wirklich!!!! Es ist ein großartiges Buch, durch welches man nur so durchfliegt und die Zeit und die Welt rundherum vergisst!!!! <3 <3 <3 


Bewertung:






Dienstag, 21. Juni 2016

(Bloggeraktion) Zurück ins Leben geliebt - Colleen Hoover

Hallo meine Lieben,


es ist mal wieder soweit! Der dtv-Verlag hat eine neue Bloggeraktion ins Leben gerufen und wieder einmal geht es um ein tolles fantastisches Buch, bei dem mich schon den Leseprobe alleine überzeugt hat! 

Wenn ihr euch jetzt fragt: Was? Von welchem Buch ist jetzt hier die Rede??? 






Worum gehts?

Als Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Abend über Miles Archer: Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt. Miles, der so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie bekommt. Miles, der, wie er selbst zugibt, seit sechs Jahren keine Frau mehr geküsst hat. Miles, von dem Tate sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlselben lieb ist.....


Wer kann bei diesem Klappentext da noch widerstehen? Das schreit förmlich danach gelesen zu werden!


Ich muss sagen, Colleen Hoovers letztes Buch "Maybe Someday" hat mich so geflasht, dass ich einfach mein Glück auch hier wieder herausfordern möchte! Colleen Hoover steckt soviel Gefühl und Liebe in ihre Geschichten, dass mir jetzt noch Gänsehaut aufkommt.....


Auch die Leseprobe zu "Zurück ins Leben geliebt" ist schon mega toll, aber bildet euch selbst eure Meinung:*LESEPROBE*


Und für die Blogger unter euch, die selbst ihr Glück bei der Aktion versuchen möchten, bis 3. Juli habt ihr noch Zeit!!! Näheres findet ihr hier *KLICK*


Und für all jene, die "Maybe Someday" noch nicht kennen: Waaaas???? Hier gehts zu meiner Rezi, ist echt ein Muss für jeden Hoover-Fan und solche, die es noch werden möchten *KLICK*











Donnerstag, 16. Juni 2016

(Rezension) Unrivaled: Gewinnen ist alles von Alyson Noel


Broschiert: € 14,99
Ebook: € 12,99
Seiten: 416
Verlag: Harper Collins





Erstmals möchte ich mich beim Verlag für das Rezi-Exemplar bedanken!
Alyson Noel ist für mich eine großartige Autorin und hat für mich damals die Welt der Fantasie geöffnet mit ihrer Evermore-Reihe! 



Aber zuerst zum Buch selbst:


Es geht um drei Jugendliche, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Aster, Tommy und Layla. Aster kommt aus einer reichen Familie und hat eigentlich alles, was sie sich wünscht. Tommy ist gerade erst nach L.A. gezogen um seinen Vater näher zu sein und ihn auch kennen zu lernen. Und zu guter Letzt Layla, die durchschnittliche Jugendliche, die mit ihrem Vater - einem Künstler - eher ein normales Leben führt. 
Sie alle haben aber ein gemeinsames Ziel: Den Wettbewerb gewinnen und einen von Ira Redmans Clubs zu promoten und ganz großes Geld zu machen! Doch wie weit müssen sie gehen um das Ziel zu erreichen oder besser gesagt, wie weit sind sie bereit zu gehen?


Wie empfand ich das Buch?


Das Cover hat mich persönlich vom ersten Augenblick an wirklich in den Bann gezogen. Obwohl es im Endeffekt nicht wirklich nachvollziehbar ist, warum eine Erdbeere, aber egal, ich liebe es trotzdem!
Alyson hat für mich einen einzigartigen Schreibstil, der vielleicht nicht jedermanns Sache ist, aber mich hat sie sofort wieder gefangen - wie damals bei der Evermore-Reihe! Ich war so neugierig, weil ich mir nicht recht vorstellen konnte, was mich wirklich in dem Buch erwarten wird!
Man lernt die drei Jugendlichen von Grund auf kennen. In ihrer "natürlichen" Umgebung, ihr Wesen, was ihnen wichtig ist und dann die Veränderungen, die sie durchleben. Man erlebt wie die Gier nach Macht und Geld, die Menschen an ihre Grenzen treibt und sie sich selbst zu verlieren drohen!
Das ganze Story hindurch habe ich mich gefragt, wie weit sie wirklich gehen werden?! Wie viel sie von sich selbst verlieren und sich selbst verraten werden?!
Mein Favorit war Anfangs Layla. Sie war für mich irgendwie am nahesten an meiner selbst dran und ja, was soll ich sagen, am Ende war es dann doch Tommy!!! Die, die es gelesen haben, werden es nachvollziehen können, andere vielleicht nicht - bildet euch selbst eine Meinung!
Ich hab schon einige Meinung anderer Leser und Blogger gelesen und gehört, sie sind durchwegs durchwachsen! Mir persönlich hat das Buch wirklich gut gefallen, weil es was ganz anderes war und der Cliffhanger am Ende echt der Hammer war und ich somit nicht anders kann als auf den zweiten Band zu warten und zu hoffen! Ich hoffe Alyson enttäuscht mich nicht! 
Ich denke, man muss sich einfach einlassen auf das Buch, auf die Welt von Aster, Tommy und Layla. Sich ebenfalls in die Fänge der Clubszene ziehen lassen und versuchen sich selbst nicht zu verlieren!
Leider muss ich trotz allem einen Mond abziehen, weil es zur Mitte hin doch etwas langwierig wird und man einfach nach jeder Seite mehr und mehr auf den großen Boom wartet, der dann doch etwas unterging....
Alles in allem ein tolles Buch, mit starken Charakteren, die eine große Entwicklung durchmachen und sich auf einiges einlassen um den großen Gewinn abzuräumen! 
Etwas besonders sind für mich die Kapitelnamen, alles Songnamen, die für jedes Kapitel passend sind!!!! Wirklich eine tolle Idee und habe ich so noch nicht gesehen!!!!

Um meine Rezi abzuschließen, möchte ich gerne ein Zitat aus dem Buch verwenden:
Du bist hungrig. Sonst wärst du nicht hier.
Die Frage ist: Wonach bist du hungrig?

Für alle Unentschlossenen geht es hier für mehr Infos zur Verlagseite, wo ihr auch in die Leseprobe reinschnuppern könnt *KLICK*

Bewertung:




Donnerstag, 9. Juni 2016

(Rezension) Between the Lines: Wilde Gefühle - Tammara Webber



Broschiert: EUR 9,99
Ebook: EUR 9,99
Seiten: 317 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch



Entdeckt bei "Blog dein Buch" und weil es echt vom Inhalt her ansprechend klang, hab ich mich beworben und Glück gehabt!! Wer näheres über die Seite erfahren möchte, einfach auf die Grafik klicken :-)

Worum geht es in dem Buch?


Emmas Leben ist schon immer anders: Die Mutter ist früh gestorben, ihr Vater hat bald wieder eine neue Frau an seiner Seite und Emma selbst soll den Durchbruch mit der Schauspielerei schaffen! Und als sie die Rolle in einem mega Blockbuster bekommen soll an der Seite von Alexander Reid, dem derzeit heißesten Typen der Schauspielerszene, sollte sie eigentlich vor Freude springen, jedoch sieht sie dem eher skeptisch entgegen! Ist es wirklich das, was sie will? Möchte sie wirklich ihr Leben der Schauspielerei verschreiben? Und welche Absichten hat Alexander? Ist er wirklich an ihr interessiert oder soll sie nur eine weitere Kerbe in seinem Bettpfosten sein?

Wie ging es mir mit dem Buch?


Erstmal zur äußeren Hülle sozusagen....das Cover: Es ist süß! Passt auch irgendwie zum Inhalt des Buches! Müsste ich das Buch mit einem Wort beschreiben, käme mir sofort das Wort "süß" in den Sinn!
Emmas Leben ist echt nicht einfach. Die Mutter so früh zu verlieren und mitanzusehen, wie die Verbindung zu ihrem Vater komplett zerbricht, er irgendwie eine emotionale Kälte entwickelt, stell ich mir sehr schwer vor für ein Kind! Auch die neue Frau an seiner Seite ist alles andere als eine Mutterfigur! Ihr einziger Halt im Leben scheint ihre beste Freundin Emily zu sein! Sie kennen sich seit ewigen Zeiten und gibt Emma ein gewisses Gefühl von Geborgenheit und Normalität! Sie ist wirklich ein toller Mensch und die Momente mit Derek - Emilys Freund - sind zwar rar gesät aber ich finde sie toll, weil sie so unterschiedlich sind!!

Prota Nr. 2 ist Alexander Reid! Der typische Aufreißer, ständig zerrt er eine andere ins Bett, ist Alkohol und Drogen nicht abgeneigt...etc. Seine Familie ist keine Familie, sie ist zerbrochen....sein Vater arbeitet viel, ist selten zu Hause und die Mutter eine ewige Alkoholikerin.... Leider konnte ich nicht so richtig mit ihm warm werden. Alexander hat für mich irgendwie zu wenig Substanz, ich nehme ihm vieles nicht ab.

Dagegen ist Prota Nr. 3 mein Favorit....Graham. Er ist ein Mann wie er im Buche steht. Er ist fürsorglich, gut und zurückhaltend....vielleicht ein bisschen zu zurückhaltend....und steht Emma immer zur Seite, wenn sie ihn braucht! Er ist mein persönlicher Held der Geschichte!

Alles in allem muss ich sagen, war die Geschichte nett für zwischendurch. Zeitweise war sie mir etwas zu langatmig und nicht wirklich überraschend, aber trotzdem eine gute Story, die mit dem Ende und dem zusätzlichen "Brooke"-Kapitel noch mal alle Register gezogen hat und mich doch noch mal meine Entscheidung, den zweiten Teil nicht mehr zu lesen, überdenken lässt!


Wer neugierig geworden ist, kann sich hier die Leseprobe holen oder sofort das Buch bestellen *KLICK*



Näheres über die Seite "Blogg dein Buch" findet ihr hier *KLICK*




Bewertung:






Sonntag, 5. Juni 2016

(Rezension) Nemesis: Hüterin des Feuers - Asuka Lionera


Taschenbuch: EUR 14,90
Ebook: EUR 4,99
Seiten: 400
Verlag: Drachenmond Verlag


Aufmerksam geworden bin ich auf die liebe Asuka durch die HAMMER Cover, die sie immer für ihre Bücher hat! Angefangen von Divinitas über Ungenügend und jetzt auch noch Nemesis <3 Und das Nächste steht auch schon mehr oder weniger in den Startlöchern "Das Falkenmädchen"!



Aber zuerst zum Buch, worum gehts?


Evelyn bzw. Eve - manche kennen sie bereits aus "Ungenügend - ist eine Top-Gamerin. Sie steht auf Platz 3 der Weltrangliste und bereitet sich bereits auf einen Kampf gegen die Nummer 2 vor. Aber zuerst möchte sie den neuen Chip ausprobieren, den nur die Top 3 eingesetzt bekommen haben. So, Spiel eingelegt und warten, dass das Erlebnis beginnt. Nichtsahnend, dass es für sie mehr sein wird als ein Spiel, gelangt sie in eine Welt, wie sie so noch nie gesehen hat! Und der einzige Weg nach Hause ist das "Spiel" zu gewinnen, indem sie mit Hilfe ihrer vier Wächter die Göttin Gaia aus dem Jahrhundertschlaf zu erwecken.
Gemeinsam mit den Wächtern kämpft sie sich durch eine Welt, die anders ist als ihre und in der das Böse nicht schläft.....



Meine Meinung? Wollt ihr sie wirklich wissen?


Ja, schon bei "Ungenügend" fand ich Asukas Schreibstil echt toll und flüssig und ich war damals sofort drinnen in der Geschichte. Und auch bei "Nemesis" war es nicht anders! Gefangen in einer Leseflaute, ohne Aussicht auf Entrinnen, schlug ich die ersten Seiten des Buches auf und meine Reise in die Welt von Eve begann.....und meine Flaute endete! Ich bin Asuka heute noch dankbar, denn so ein Tief hatte ich schon lange nicht mehr.....

Eve kannte ich bereits aus ...... ja ich sage es schon wieder...."Ungenügend" und schon damals mochte ich ihre Art. Eine professionelle Gamerin, die eine starke Ausstrahlung hat und einen megatollen Kleidungsstil *LOL* Wie auch ihre anderen Protas, hat Asuka jeden einzelnen mit viel Liebe aufgebaut und versucht dem Leser den Charakter und Handlungsweise näherzubringen. Meiner Meinung nach perfekt gelungen! Auch in das "Böse" hat sie viel Liebe reingesteckt und alles gut durchdacht, Verbindungen hergestellt und versucht, dem Leser Gründe für die Taten aufzuweisen, die man nachvollziehen kann - oder auch nicht! Auch wie sie die Welt rund um Eve und ihre Wächter aufgebaut hat und immer wieder für eine Überraschung und sogenannten "NEEEEEEIN"-Momenten gesorgt hat!!!

Ich selbst bin eine Leserin, die gerne und viel nachdenkt beim Lesen, die immer hinter allem mehr erwartet bzw. eigentlich erhofft und wenn einem die Autorin dann auch noch überrascht und durch eine Achterbahn der Gefühle lockt, einfach toll!

Lucian - einer der Wächter - ist für mich bis zum bitteren Ende mein persönlicher Held und wie aus der Leserunde auf LB hervorging, war ich auch  nicht die Einzige. Und solche Charaktere braucht ein gutes Buch! Jeder Leser braucht seinen persönlichen Helden in einem Buch, jemand der einem mitten ins Herz trifft!

Manche werden vielleicht abgeschreckt, wenn sie lesen, dass das Buch 400 Seiten hat, aber keine Sorge, jede Seite ist toll und man es wird nie langweilig!!!!

Ich danke Asuka hier nochmal für die Chance das Buch zu lesen und hoffe, dass noch viele Leser folgen werden und sich ebenfalls - wie ich - in die Welt von Eve und den Wächtern entführen lassen!


Wer jetzt unbedingt mal reinlesen will, hier gehts zur *LESEPROBE*



Und mit Spannung erwarte ich natürlich das nächste Buch "Das Falkenmädchen"!!!!
Achtung!!! Das Buch erscheint voraussichtlich erst Juli 2016!!! Auch hier habt ihr auf Asukas Seite eine *LESEPROBE*



 Bewertung:




(Gewinner) Blogtour "Goldkinder"

Die Gewinner zur Blogtour "Goldkinder" stehen fest. ;)

 

1. Platz: Alle 3 Bände als Printbücher ( nach Wunsch signiert) + Tasse + Goodies

Jennifer Siebentaler
2. Platz: alle 3 Bänder als Ebooks im Wunschformat + Tasse + Goodies

Nicole Shanklin
3. Platz: Tasse + Goodies

Rosen Madl 

Bitte meldet euch innerhalb einer Woche unter Adresse info-tatjana-zanot@gmx.de mit dem Betreff „Goldkinder – Tour“ mit euren Kontaktdaten.

 

DANKE NOCHMAL FÜR EURE TEILNAHME!!!!