Freitag, 30. Dezember 2016

(Rezension) Kurzgeschichten aus der Welt von "Zorn und Morgenröte" von Renée Ahdieh

Halloooo meine Lieben!!!


Bald ist es soweit und die Geschichte von Shahrzad und Chalid geht weiter!!!! Und ich muss sagen, dass ich es kaum erwarten kann endlich wieder in die Welt der Beiden einzutauchen! Band 1 hat mich damals echt geflasht. Genaueres könnt ihr in meiner Rezension lesen *KLICK*


Nun hat die Autorin ein paar Kurzgeschichten rausgebracht um die Zeit zu überbrücken....ja hat bei mir nicht funktioniert....es fühlt sich immer noch wie eine gefühlte Ewigkeit an bis zum zweiten Teil! 

Aber nun meine Kurzrezensionen zu den Geschichten!



Preis: € 0,00
Seiten: € 31
Verlag: Bastei Lübbe


Klappentext:

Als Chalid, der Kalif von Chorasan, in die Augen seiner neuen Frau Shahrzad blickt, erkennt er darin nichts als blanken Hass. Ein Hass, der ihn fasziniert. Er beginnt zu ahnen, dass dieses Mädchen anders ist, als die vielen, die bereits durch seine Hand gestorben sind.

Meinung:
 
Es ist wirklich toll! Es enthält sozusagen die erste Begegnung von Shahrzad und Chalid und ist aus seiner Sicht geschrieben! Und wie schon damals beim Buch selbst, bin ich auch hier wieder ganz in Chalids Fängen! Man liest seine Gedanken und spürt auch in jeder weiteren Seite sein gutes Herz! Hat mir wirklich sehr gut gefallen!!!!

Für all jene, die Zorn und Morgenröte noch nicht gelesen haben, können sich hier auch gleichzeitig einen kleinen Eindruck auf die Geschichte holen und in den Schreibstil der Autorin reinschmökern. Und wenn man dann neugierig geworden ist: Die Leseprobe zu "Zorn und Morgenröte" ist auch gleich mit dabei!





Preis: € 0,00
Seiten: 37
Verlag: Bastei Lübbe
  
Klappentext:

Chalid, der Kalif von Chorasan, kehrt von einer Reise zurück und sieht schon von Weitem die Flammen über Ray, der Hauptstadt seines Reiches. Alles, was er liebt, befindet sich dort. Und er muss sich entscheiden, wem sein Herz gehört: Seinem Volk oder seiner großen Liebe Shahrzad. 
Meinung:
 
Wieder aus der Sicht von Chalid geschrieben, erleben wir seine Rückkehr nach Ray. Seinen inneren Kampf darüber, was ihm wichtiger ist und schließlich, welche Entscheidung er trifft....
Nichts für jene, die "Zorn und Morgenröte" noch nicht gelesen haben, sonst hat man keinen Zusammenhang, kann eigentlich nichts mit alledem anfangen!!! Wieder eine wirklich tolle Kurzgeschichte....viel zu kurz, wenn ihr mich fragt! Hihi 

Ach ja und die Leseprobe zu "Rache und Rosenblüte" ist gleich hintendran um sich einen Vorgeschmack auf den zweiten Teil zu holen!!!





Preis: € 1,99
Seiten: 86
Verlag: Bastei Lübbe


Klappentext:
 
Als Dienerin im Palast sieht und hört Despina einiges. Als sie durch einen Zufall die Gelegenheit bekommt, die neue Königin von Chorasan kennenzulernen, hofft sie, ihre Vertraute zu werden. Doch jemand anderes sucht ihre Nähe und beansprucht ihre Aufmerksamkeit: Jalal Azef al-Churi, General der Staatswache und Frauenheld. Obgleich Despina sich alle Mühe gibt, einen kühlen Kopf zu bewahren, kann sie sich seinem Charme nur schwer entziehen.



Meinung:

Diese Geschichte war wirklich wirklich toll und zugleich hatte sie auch einen traurigen Nebeneffekt....welchen genau möchte ich aber nicht verraten.... Auf jeden Fall erfährt man, wie Jalal und Despina sich kennengelernt haben und den Weg zueinander gefunden haben! Und ich muss sagen, in diesen paar Seiten steckt soviel Spannung und auch soviel Humor! Ich liebe Despinas einzigartige Art und Weise mit den Menschen um sich herum umzugehen und auf die verschiedenen Situationen zu reagieren! Sie ist sooo ganz anders und speziell, aber genau das macht sie für mich unvergleichlich und unverzichtbar! Ich hoffe inständig, dass Jalal und Despina ihr Glück finden!! Auch Jalal - den ich schon in "Zorn und Morgenröte" sehr gerne mochte - zeigt einwenig Einblick in seine Gefühlswelt und weist neue Seiten auf, die ihn noch unwiderstehlicher machen als er ohnehin schon ist! Ja, ich freu mich richtig auf den zweiten Band und auf ein Wiedersehen mit den Protas!!!

Außerdem findet man bei dieser Kurzgeschichte ein Interview mit der Autorin selbst und die Leseprobe zu "Rache und Rosenblüte"!



Alles in allem muss ich sagen, hat jede Geschichte etwas besonderes und ist es wert gelesen zu werten! Vorallem "Motte und Licht" war mega toll und hat einen Einblick in die Welt von Despina und Jalal geboten, der die beiden Protas noch tiefer in meinem Herzen verankert hat!!!

Danke an den Verlag für die Kurzgeschichte und ich freue mich riesig auf "Rache und Rosenblüte"!

Bewertung:


   






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen