Donnerstag, 15. Dezember 2016

Blutige Fesseln (Georgia-Reihe 6) von Karin Slaughter


Gebundene Ausgabe: € 22,00
Ebook: € 18,99
Audio-CD: € 16,99
Hörbuch-Download: € 27,88
Seiten: 512
Verlag: Harper Collins
Erschienen am: 31.10.2016



Danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar!!! 

Karin Slaughter ist für mich eine der größten Thriller-Autorinnen <3








Worum gehts?

 

Achtung!! Band 6 einer Reihe!!! Spoiler zu den Vorbänden möglich!!!

Ein toter ehemaliger Cop in einer verlassenen Lagerhalle gibt unserem Team ein neues Rätsel auf! Die große Menge an Blut zeugen von einem weiteren Opfer, welches entweder schwer verletzt oder bereits tot ist. Als dann auch noch eine auf Angie Polaski registrierte Waffe am Tatort auftaucht, werden die Rätsel und Fragen immer größer! Was hat Wills Ex-Frau mit dem Ex-Cop zu schaffen? Hat sie ihn getötet? Oder ist sie ein weiteres Opfer eines skrupellosen Mörders?

Wie erging es mir mit dem Buch?


Ja, das Cover ist - wie eigentlich immer bei dieser Reihe - ein absolutes Top-Cover! Es zeigt, dass man eigentlich mit wenig Farbe und wenig Elementen ein Highlight schaffen kann! (Zumindest für mich)!


Ich bin ein riesiger Slaughter-Fan und nachdem mich "Schwarze Wut" so umgehauen hat (hier gehts zur Rezi *KLICK*), habe ich mich riesig auf den nächsten Slaughter gefreut! Der Klappentext hat schon allein wegen dem Satz "Will Trents persönlichster Fall" neugierig und Lust auf mehr gemacht!!!

Will Trent ist für mich immer noch ein ganz eigenes Individuum und der Anti-Held schlecht hin! Machen ihn gerade seine Schwächen doch zu einem ganz besonderen Prota für mich!
Um so mehr habe ich  mich gefreut, dass er mit Sarah einen neuen Menschen und Lebenspartner an seiner Seite hat/te und sein Leben einen Aufwärtstrend eingeschlagen hat. Doch wird er diesen weiterhin beibehalten? Oder wird dieser Fall alles zerbrechen und zerstören?
Sarah Linton liebe ich seit Bella Donna! Die Grant-County-Reihe war eine meiner liebsten Reihen und mit dem Tod von Jeffrey Tolliver, Sarahs ersten Ehemann, hat die Autorin viele Leserherzen gebrochen auch auch Sarah gebrochen! Umso schöner war es für mich zu sehen, dass ihr Leben wieder neuen Aufwind bekommen hat und sich mit Will Trent neue Wege aufgezeigt haben!
Zwei Menschen - zwei Schicksale und für mich das neue Thriller-Traumpaar. Sie geben sich gegenseitig soviel, obwohl jeder von ihnen es sich selbst oft schwer genug macht. Aber ob die Beiden dieses Buch überstehen werden? Will wird mit seiner Ex-Frau in einer Weise konfrontiert, die es schwer macht an ein Happy End zu glauben! Alles wird auf den Kopf gestellt und Will muss erstmals Farbe bekennen..... Und Sarah steht mittendrinnen und kann nur hoffen....wie wir Leser....

Angie Polaski war für mich nie ein sympathischer Charakter. Auch wenn man sie durch dieses Buch etwas mehr verstehen lernt, kann ich mich nicht mit ihr anfreunden. Vielleicht können das andere Leser durch dieses Buch besser....vielleicht sehen andere mehr in ihr als ich es tue! Für mich ist einfach nur purer Egoismus und Selbsthass! Und für mich zerstört sie rundherum alle, die mit ihr in Berührung kommen.....das ganze Buch über hofft man, dass Will die Kurve kriegt und endlich zu sich selbst steht....aber ob das Hoffen genügt? Wir werden sehen! Lest selbst!!!

Auch Faith und Amanda sind wieder mit dabei und dürfen für mich auch nicht fehlen! Vorallem Amanda lernt man etwas mehr kennen in dem Buch, ja man kann sie sogar verstehen und mögen! Ich für mich habe mein Meinung über sie revidiert und finde sie mittlerweile unverzichtbar!!!

Die Story selbst ist für mich wieder top! Ein Mord, der viele Fragen aufwirft, eine Story, die einfach gestrickt scheint und doch viele weitere Verästelungen aufweist. Spannung, Geheimnisse, Geister aus der Vergangenheit und ein Perspektivenwechsel, der nochmalig der Story einen anderen Blickwinkel gibt! Ein Highlight wie wir es von der Autorin gewöhnt sind! Sie quält den Leser nicht mit unnötigen Story, unnötigen Drumherum, baut die Geschichte bis zum Ende toll auf und gibt uns dann das spannende Ende, welches jeder gute Thriller nötig hat!!!

Und ich denke gerade die Tatsache, dass ihre Protas nicht perfekt sind, dass jede seine Vergangenheit bzw. sein Säckchen zu tragen hat, macht sie alle für sich unverzichtbar!!!


Bewertung:






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen