Donnerstag, 22. September 2016

(Rezension) Black 2: Die Entscheidung der Panther von Lana Rotaru


Taschenbuch: € 14,99
Ebook: € 3,99
Seiten: 387
Erschienen am: 18.03.2016


Danke liebe Lanaaaaaa für das Buch!!!! Hab mich damals echt gefreut, vorallem, weil ich ja hinten am Buchrücken verewigt bin! 



Aber nun zum Buch selbst! Worum gehts?



ACHTUNG!!! Teil 2 einer Reihe!!!!!!

Endlich könnte alles toll sein, endlich könnten Lia und Graham zusammen sein! Aber sie werden innerlich von Schuldgefühlen zerfressen. Zerfressen von Angst, dass sie Alexander nie wieder sehen könnten! Zerfressen von den Gedanken, nicht genug getan zu haben! 
Doch dann taucht er eines Tages wieder in der realen Welt auf und niemand geringere als die totgeglaubte Valeria ist an seiner Seite! Wie sind sie entkommen? Kann man Valeria blind vertrauen oder verbirgt sie etwas? 


Wie erging es mir mit dem Buch?


Ja, das Cover ist wieder sehr toll und harmoniert perfekt mit dem ersten Band <3 Sowas finde ich immer toll!!!!!

Lanas Schreibstil hat sich für mich in Hinsicht auf Band 1 enorm entwickelt! Man kann wirklich sagen, sie ist mit ihrer Geschichte gewachsen!
Hab ich Band 1 schon geliebt, machte es mir Lana mit Band 2 nicht geringer schwer die letzten Seiten zu lesen und sehnsuchtsvoll und mit Angst und Neugierde auf Band 3 zu warten! Und bald ist es soweit!!!!!!

Lia und Graham, endlich vereint? Na wers glaubt! Beide sind sehr stark emotionale Charaktere, die es sich manchmal selber einfach zu schwer machen, aber ich kann sie verstehen! Sie geben sich beide die Schuld daran, dass Alexander nun in der Welt von Alarico gefangen scheint! Dabei dachte man - ja ich weiß ist vielleicht gemein - endlich sind sie mal alleine und kommen sich näher! Endlich steht Lia zu ihren Gefühlen und endlich können sie sich berühren....
Und dann kommt das Unerwartete: Der verlorene Bruder kehrt heim - zu allem Überfluss auch noch mit Valeria an seiner Seite - und die Welt steht erstmal Kopf! Wie konnten sie entkommen? Hat Alarico sie gehen lassen und heckt er insgeheim einen perfiden Plan aus um Lia und die Blacks ins Verderben zu stürzen? 
Oder sind Lex und Valeria wirklich durch eigene Kraft entkommen?
Geheimnisse und Fragen beherrschen fast das gesamte Buch und machen es einem fast unmöglich es wegzulegen! Immer wieder überrascht es, immer wieder stellt man neue Hypothesen auf.....
Ich persönlich wurde mit Valeria das ganze Buch über nicht wirklich warm. Die ganze Zeit über war ich misstrauisch und traute ihrer ach so sensiblen und gutherzigen Fassade nicht! Ob ich mit meiner Vermutung richtig lag? Na, da müsst ihr das Buch schon selber lesen!

Das Buch birgt soviel Herz und Liebe! Jeder der Hauptprotas für sich wächst einem ans Herz und man fühlt sich mittendrin statt nur dabei! Vorallem Graham hat es mir angetan. Seine Sensibilität, sein Beschützerinstinkt, seine Stärke... alles macht ihn einzigartig und einfach phänomenal! Immer wieder überzeugt er als mein persönlicher "Fels in der Brandung"!
Auf der anderen Seite ist Alexander aber auch nicht zu verachten: Er verkörpert für mich den großen Bruder, den ich nie hatte! Bis ins tiefste Herz ehrlich, stark und schwer hinters Licht zu führen...zumindest denkt er das... ;-)

Ich muss sagen, Lana hat wirklich eine atemberaubende Reihe geschaffen, der meiner Meinung nach, viel zu wenig Aufmerksamkeit zuteil wird! Ihr solltet die Bücher wirklich lesen! Es ist alles mit dabei: Liebe, Romantik, Fantasie, Geheimnisse, mega Spannung, Trauer, Fröhlichkeit.....ein Auf und Ab der Gefühle!!!!!


Für mich eines der Highlights dieses Jahr!

 


Bewertung:





Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei Lana bedanken! Man sieht wie schnell es gehen kann heutzutage, dass man Menschen kennen lernt, die einen ans Herz wachsen und die einem zeigen, dass man stolz auf sich selbst sein kann und dass man jederzeit willkommen ist!

Wir sind eine kleine tolle Truppe an Bloggern, denen "Black" wirklich am Herzen liegt und nicht ohne Grund! Ich bin immer abgrundtief ehrlich und würde euch die Reihe nicht empfehlen, wenn ich nicht davon überzeugt wäre!
Also: LESENNNNN!!!!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen