Freitag, 29. April 2016

(Rezension) Broken Hearts: Gefährliche Nähe von Gena Showalter

Taschenbuch: € 9,99
Ebook: € 9,99
Seiten: 448
Verlag: MIRA Taschenbuch

Im Leserundenfieber hab ich mich auch hier beworben und Glück gehabt!!!





Worum geht es in dem Buch?


Brook Lynn und ihre Schwester hatten ein schönes Leben, bis ihre Eltern starben. Nun schlagen sie sich alleine durchs Leben und alleinig Brook Lynn übernimmt wirklich Verantwortung und managed ihr Leben! Ihre Schwester Jessie Kay lebt in den Tag hinein, kümmert sich nicht um den Job und hüpft durch die Betten von Strawberry Valley....
Brook Lynn erstellt eine Spaßliste, denn sie hat es satt immer die Vernünftige zu sein! Und kein geringerer als Jase <3 will ihr dabei helfen, sie abzuarbeiten! Da ist es fast klar, dass sich zwischen den Beiden etwas entwickeln wird....jedoch haben Jase und seine Jungs ein großes dunkles Geheimnis! Wird es ans Licht kommen und alles zerstören? Wird Brook Lynn damit umgehen können?
 

Wie habe ich das Buch erlebt?


Erstmals finde ich das Cover sehr schön und romantisch! Es ist zwar nichts besonderes, finde ich, aber es passt doch zu der Story!
 
Die Hauptprotas Jase und Brook Lynn sind für mich ein ideales Paar.

Jase, der Bad Boy mit der schlimmen Vergangenheit, der eigentlich sich sein ganzes Leben lang eigentlich nur nach Liebe gesehnt hat und nach jemanden, der für ihn da ist! Der ihn so nimmt wie er ist! Ein natürlicher Wunsch, den wir doch alle haben! Ob ihm dieser erfüllt wird?

Brook Lynn, eigentlich die kleine Schwester, jedoch trägt sie die ganze Last und Verantwortung, da sich ihre große Schwester Jessie Kay um nichts kümmert als um sich selbst und wen sie als nächstes ins Bett schleppt. Auch stellt sich selbst als Mensch ziemlich in den Schatten, kommt mit ihrem Handicap nicht so gut klar, weil sie sich unwohl fühlt. Verständlich - würde mir genauso gehen - wobei ich mich immer dann frage, wenn man so schon aufwächst, von Geburt an, ob man da nicht doch etwas besesr damit zu leben weiß, aber naja.

Jase lebt mit seinen beiden Kumpels in Strawberry Valley. Sie wollen sich ein neues Leben aufbauen. Jase will sich ein neues Leben aufbauen. Doch wird ihm das gelingen? Oder wird ihn die Vergangenheit einholen?

Sein Geheimnis und seine Vergangenheit stehen oft zwischen ihm und Brook Lynn, jedoch steht auch Brook Lynn sich selbst oft im Weg. Sie denkt einfach zuviel nach und interpretiert in jede Kleinigkeit etwas rein, was vielleicht gar nicht wirklich so ist! Da kann ich mich gut mit ihr identifizieren! Ich denke auch viel zu viel nach, interpretiere in gesagt Worte oft mehr als wirklich dahinter steckt.....
Woran es bei Brook Lynn liegt? Ich weiß es nicht.....
Zeitweise war es ganz schön anstrengend als Leser mit den Sprüngen der Protas klar zu kommen. Man will bis zum Schluss eigentlich nur, dass sie ihr Glück finden, ob es nun auf gemeinsamen Wege ist oder ob es nur mit getrennten Leben geht..... Lest es selbst, ob die beiden ein gemeinsames Glück erfahren!

Gegen Ende hat sich die Autorin für mich selbst überschlagen. Sie pumpt für meinen Geschmack zuviele Ereignisse in die wenigen Seiten die noch bleiben. Auch die nennen wir sie mal "Überraschung" für Jase war für mich irgendwie so ein Schlag in die Magengrube. Warum? Weil ich mir das nicht gewünscht habe...... und es für mich auch wirklich überraschend war! Aber lest selbst, um zu erfahren, was ich wohl mit Überraschung meinen könnte hihi

Es war mein erstes Buch von Gena Showalter! Mir gefällt ihr Schreibstil und die Ideen, welche sie hatte und umgesetzt hat! Ich denke, ich werde mir demnächst auch "Alice im Zombieland" vornehmen! Bin schon sehr gespannt drauf!

Mein Fazit: Ein gutes Buch mit kleinen Schwächen! Wo die Geschichte anfangs zeitweise zu langsam voranging, war sie gegen Ende für mich einfach zu rasant. Ansonsten war es eine tolle Idee, die Charaktere waren sympathisch und realistisch aufgebaut! Auch das sagenumwobene Geheimnis um Jase fand ich toll!! Ob das Buch gut ausgeht? Das will ich nicht verraten! Aber es kommt anders als man denkt...

Nähere Infos zum Buch findet ihr hier *KLICK*


Bewertung:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen