Freitag, 25. März 2016

(Rezension) A Place to Remember: Chloe & Hugh (London Love Stories 2) - Sarah Saxx


Ebook: € 0,99
Seiten: 180



Ich muss zu meiner Schande zugeben, dass es das erste Sarah Saxx-Buch ist, welches ich gelesen habe und umso mehr freue ich mich, dass ich es vorablesen durfte!!! Danke Sarah nochmal für die Möglichkeit!!!!




Es freut mich immer wieder österreichische Autoren und Autorinnen zu entdecken! Noch dazu, wenn ich gewisse Gemeinsamkeiten entdecke, wie dasselbe Geburtsjahr z.b. :-)

Kommen wir nun aber zum Buch, worum geht es??


"A Place to Remember" ist für Chloe so etwas wie ein Rückzugsort, ihr eigenes kleines Abenteuerland! Sie ist 21 und studiert Kunst in London. Ihre Familie lebt in den USA. Chloe kam nach Europa um die Geschichte zu entdecken, hat Europa für sie doch mehr Geheimnis und Charme als die Vereinigten Staaten.
Hugh ist ein erfolgreicher Geschäftsmann und etwas älter als Chloe und lebt in einer ganz anderen Welt, jedoch als die Beiden aufeinander treffen, sprühen sofort die Funken! Werden sie die ihre verschiedenen Welten miteinander verbinden können? Oder werden Chloes Erlebnisse in der Vergangenheit alles zerstören?


Wie empfand ich das Buch?


Das Cover selbst schön, nicht so 100% mein Fall - liegt vielleicht daran, dass ich mir Hugh ganz anders vorstelle hihi - aber trotzdem passt es zur Story!

Wenn man das Buch das erste Mal in den Händen hält, denkt man "süß, klein, liebevoll....etc", alles Wörter, die mir auch am Beginn der Story in den Sinn kamen.


Dadurch, dass die Kapitel abwechselnd aus der Sicht von Hugh und Chloe geschrieben sind, lernt man die Protas besser kennen und verstehen und lieben! 
Hugh wirkt zwar wenn man ihn aus Chloes Sicht betrachtet immer irgendwie hart und abgebrüht, aber er hat doch mehr Herz als man denkt und gerade wenn man dann seine Sichtweise liest, lernt man auch ihn besser kennen......lernt ihn so kennen, wie Chloe ihn sehen sollte....

Man spürt auch von Anfang an die Anziehungskraft zwischen den Protas und freut sich über jede Minute, die die Beiden miteinander verbringen. Und wer denkt, dass ist eine langweilige Liebesgeschichte mit dem üblichen Auf und Ab, der täuscht sich! Prickelnde Erotik und Spannung kommen auch hier nicht zu kurz und werden an genau den richtigen Stellen eingebracht!

Alles in allem ist das Buch eine tolle Liebesgeschichte mit einer Brise Erotik und Drama und einem Ende....ja das Ende....ja selber lesen ist ja immer meine Devise....werden die Beiden die Probleme überwinden? Oder ist es diesmal ein Buch ohne Happy End?


Kurze Info noch zur Reihe:

Die Liebesgeschichte von Chloe und Hugh ist in sich abgeschlossen und ist der zweite Teil der „A Place to Remember“-Reihe.
1. "A Place to Remember: Ally & Nate" – Anna Faye (erschienen)
2. "A Place to Remember: Chloe & Hugh" – Sarah Saxx (erschienen)
3. "A Place to Remember: Ivory & Ethan" – Lea Pearl (erscheint ca. April 2016)
4. "A Place to Remember: Sam & Noel" – Karola Löwenstein (erscheint ca. Mai 2016)
5. "A Place to Remember: Emily & Noah" – Michelle Schrenk (folgt)

Alle Romane der Reihe sind auch einzeln lesbar.



Wer nun neugierig geworden ist und mehr über die Autorin und ihre Bücher wissen möchte, einfach dem Link zu ihrer Homepage folgen *KLICK*

Oder für die Facebooker unter euch: *KLICK*


Bewertung:




1 Kommentar:

  1. Hallo Gaby,

    ich fand die Story auch einfach nur klasse. Sarah Saxx schreibt aber auch wirklich klasse.
    Find ich übrigens interessant, dass du zu Hugh eine andere Vorstellung hast ... ich übrigens auch. Aber trotzdem find ich das Cover super ;)

    LG Bianca

    AntwortenLöschen