Donnerstag, 28. Januar 2016

(Rezension) The Escort: Troy - Isabel Lucero

Taschenbuch: € 12,99
Ebook: € 4,99
Seiten: 289
Verlag: Romance Edition


Mega habe ich mich gefreut, als ich gelesen habe, dass ich bei der Leserunde zu Isabels neuem "The Escort: TROY" mitmachen durfte und möchte an dieser Stelle nochmals dem Romance Edition Verlag danken!!!

Ein paar kurze Worte zur Autorin selbst:


Isabel Lucero ist seit zehn Jahren glücklich mit ihrer Jugendliebe verheiratet; zusammen haben sie die zwei Kinder. Schon in jungen Jahren war sie eine Leseratte - also haben wir mit ihr was gemeinsam! Toll <3 Besonders gerne las sie Mary Higgins Clark oder James Patterson, dank E.L. James entdeckte sie später die Indie-Autoren.


Um was geht es in dem Buch?


Troy arbeitet als Escort, er ist heiß und begehrenswert und lässt die Frauenherzen höher schlagen. Jedoch schlägt in seiner Brust ein gebrochenes Herz. Es fällt ihm schwer sich mehr auf eine Frau einzulassen und Vertrauen zu anderen zu fassen. Bis Emilie in sein Leben tritt und ihm das erste Mal seit langem die Chance auf einen Neuanfang gibt. Doch als sie endlich alle Bedenken über Bord werfen und eine Beziehung beginnen, taucht Troys Ex-Verlobte auf! Die Wurzel allen Übels sozusagen!
Ein Spießrutenlauf beginnt, denn Carla hat nicht die guten Absichten, die sie Troy weismachen will....

 

Wie ging es mir mit dem Buch?


Ich denke ich bin gefühlte 1000 mal schon um die Escort-Bücher herumgeschritten....kauf ich...nein lieber doch nicht....aber sie sind so schön! Und als die Leserunde dann auf Lovelybook online ging, versuchte ich mein Glück und siehe da!!!

Als ich das Buch in den Händen hielt, war ich begeistert! Das Cover und der Einband sind einfach atemberaubend schön! Die dunklen Farben, der Schriftzug, passend zum Buch!!

Das Buch selbst schreibt die Autorin aus Sicht der verschiedenen Haupt-Protas Emilie und Troy. Vereinzelt sind auch Kapitel aus Carlas Sicht (Troys Ex-Verlobte) untergebracht.

Man steigt gleich voll in die Geschichte ein, wirft einen Blick in Troys Vergangenheit und wie er zu dem Menschen wurde, der er jetzt ist. Und ich muss sagen, ich kann ihn vollkommen verstehen. Den Schmerz, den er durch den Betrug erfährt, muss einfach schrecklich sein....
Mit Emilie tritt ein Lichtblick in sein Leben, der erste seit Jahren und Troys Chance endlich seinen Job als Escort an den Nagel zu hängen und ein normales Leben zu führen, eine normale Beziehung, wieder zu lieben.....
Und vorallem gibt Emilie ihm die Chance, wieder Vertrauen in jemanden zu fassen!
Doch es war vorauszusehen, dass das Glück der Beiden bald auf eine harte Probe gestellt wird.
Carla - Troys Ex-Verlobte - tritt wieder in sein Leben und man vertraut ihr kein Stück über den Weg! Bei jedem Wort aus ihrem Mund, so empfand ich, suchte ich sofort die Lüge dahinter!
Aber ich möchte nicht zuviel verraten und niemanden hier die Spannung nehmen!

Ich war ehrlich überrascht, das Buch ist durchgehend spannend und toll geschrieben. Isabel hat einen tollen Schreibstil, der leicht zu lesen ist und durch gut durchdachte Dialoge und Kapitel glänzt!

Auch die erotischen Teile sind nicht banal geschrieben sondern sind für mich wirklich Erotik pur gewesen! Keine extrem grausigen Szenen, sondern durch und durch sinnliche Momente zwischen den Beiden!

Ich muss sagen, Isabel hat in mir einen neuen Fan gefunden! Und durch das Geheimnis, welches um Troys Kumpel Marc aufgebaut wird, werden auch die anderen beiden Teile bald bei mir einziehen, hoffentlich, weil man einfach neugierig wird und die Geschichte der anderen beiden Escorts hören will!

Das Buch im Allgemeinen ist ein wirklich tolles Buch. Man spürt, mit welcher Leidenschaft geschrieben wurde und das es von vorne bis hinten einen roten Faden gibt und gut durchdacht wurde!

Ich kann es wirklich jeden nur empfehlen!!!

Isabel selbst ist wirklich ein toller Mensch, der auf alle Fragen, die man ihr stellt binnen kurzer Zeit antwortet!!! Neugierig wie ich bin musste ich natürlich fragen, ob es nach Jace, Troy und Marc noch einen Band geben wird
Und hier ihre Antwort:
I've received a lot of requests for one, and I tried writing another one. It was going to be a wrap-up story for all of them, but as I was writing, I found I had no conflict. I didn't want to put them through drama just for the sake of it. I had no real idea how to progress it. I got about 12,000 words in and stopped. I'm not saying I won't go back to it, but right now I'm focusing on another story. :-)


Bewertung:




Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    mir ist das Buch auch schon das ein oder andere Mal über den Weg gelaufen, aber bisher hat es noch nicht nach mir geschrieen ^^°
    Aber was nicht ist, kann ja später noch werden. Eine schöne Rezi auf alle Fälle ;)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    die Rezi unterstütze ich voll und ganz ...

    Meine Rezi

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin schon auf die anderen Teile gespannt!!!!!!!

      <3

      Löschen